Freiwillige Feuerwehr Littel


Hydrantenpläne mit Navi Ünterstützung

Im Einsatzfall ist eine optimale Wasserversorgung das A und O. Hierfür ist das schnelle finden der nächsten Wasserentnahmestelle entscheidend. Als Unterstützung für die Gruppenführer hat die Feuerwehr Littel vier Navigationsgeräte der Firma TomTom beschafft. Diese Geräte sind mit allen Hydranten und Löschwasserbrunnen der Gemeinde Wardenburg gefüttert, so dass für den Gruppenführer bereits auf der Anfahrt die nächstgelegene Wasserquelle ersichtlich ist. In der Kartenansicht der Geräte werden diese auf wenige Meter genau als Symbol dargestellt. Auch ist eine direkte Navigation zu den jeweiligen Hydranten möglich. Ein umständliches suchen in Karten gehört damit der Vergangenheit an. Genauso die richtige Route zu entfernten Einsatzorten.

Jedes Fahrzeug der Wehr ist mit so einem Gerät ausgerüstet.

Tobias Hollmann
(Pressewart)