Freiwillige Feuerwehr Littel


Neues MTF Feuerwehr Littel

 

Am 16. April 2009 hat die Freiwillige Feuerwehr Littel ihr neues Fahrzeug in Dienst gestellt, nachdem
mit Wirkung vom 01. April 2009 der alte ELW der Litteler Kameraden außer Betrieb genommen
werden musste, weil zu viele Mängel am Fahrzeug aufgetreten waren.
Vom Volkswagen-Zentrum Oldenburg konnte ein junger gebrauchter VW T5 Kombi in der Farbe weiß
gekauft werden. Das Fahrzeug wurde im April 2008 zugelassen und hat in einem Jahr rund 33.000 km
gelaufen. Es verfügt über 102 PS und ist mit Anhängerkupplung, Zentralverriegelung und Radio
ausgestattet.
Der feuerwehrtechnische Ausbau wurde von der Firma INTAX in Oldenburg übernommen. Innerhalb
von nur 2 Wochen haben die Spezialisten für Sonderfahrzeuge eine beeindruckende Arbeit
abgeleistet:
Zunächst wurde das ursprünglich weiße Fahrzeug komplett in RAL 3000 rot foliert. Die Scheiben im
Fahrgastbereich wurden schwarz abgedunkelt und zum Abschluss wurden die Beschriftungen geklebt.
Die Sitze und Kopfstützen wurden komplett mit einem dunklen Kunstleder bezogen.
Bei der Sondersignalanlage handelt es sich um eine Hänsch DBS 3000. Im Grill befinden sich passende
Frontblitzer.
Im Heckbereich hat INTAX einen Sortimo Schrank installiert, sowie eine Schippe, ein Standrohr, einen
Hydrantenschlüssel und einen Feuerlöscher. An Beleuchtung werden eine Handlampe und zwei
Blitzleuchten vorgehalten.
Funktechnisch sind neben dem 4m Band Funkgerät auch 2x 2m Band Handsprechfunkgeräte
installiert worden.
Alle elektrischen Geräte sind mit Ladeeinheiten versehen und mittels einer extra installierten Unterverteilung
zusammengeschaltet.