Freiwillige Feuerwehr Littel


Gemütlicher Abend der Feuerwehr Littel mit Beförderungen und Ehrungen

 

Am Samstag den 15. November fand in Littel im Saal der Gaststätte Wilma Dahms der jährliche Gemütliche Abend der freiwilligen Feuerwehr Littel statt. Außer den Kameraden der Feuerwehr waren auch Bürgermeisterin Martina Noske, der stellvertretende Kreisbrandmeister Gerd Wiechmann und der stellvertretende Gemeindebrandmeister
Friedrich Taubert anwesend. Martina Noske bedankte sich für die geleistete Arbeit der Feuerwehr im vergangenen Jahr. Auch bedankte sie sich bei den Frauen und Familien der Kameraden, die ihre Männer bei der Erfüllung ihres Dienstes tatkräftig unterstützen.

Im Rahmen der Feier führte sie folgende Beförderungen durch:

Maik Mörking zum Oberlöschmeister
Stefan Coldewey zum Hauptfeuerwehrmann

Der stellvertretende Kreisbrandmeister Gerd Wichmann beförderte Ortsbrandmeister Frank Kirsch zum Brandmeister.
Darüber hinaus ehrte er die Kameraden Peter Spille und Ottmar Poppe für 25 Jahre aktive Mitarbeit in der Feuerwehr Littel.
Die Kameraden Hermann Brandes und Heinrich Pargmann haben das 62. Lebensjahr erreicht und scheiden somit aus dem aktiven Dienst aus. Für ihre langjährige Arbeit für die Belange des Feuerlöschwesens wurden beide durch Gerd Wiechmann geehrt.